Ausschreibungen

Assistenz in der Öffentlichkeitsarbeit

Für den Bereich Öffentlichkeitsarbeit sucht das COMEDIA Theater Köln ab 21. August 2017 Unterstützung für die Dauer von 12 Monaten.

Das COMEDIA Theater hat im Sommer 2009 die ehemalige Feuerwache in der Vondelstraße bezogen und ihr neues Domizil mit zwei Theatersälen, Proben- und Kursräumen und einer eigenen Gastronomie, der COMEDIA Wagenhalle, eröffnet. Hier findet nun ein kontinuierliches Programmangebot für Kinder und Jugendliche statt, theaterpädagogische und soziokulturelle Projekte, ein bundesweit beachtetes Kleinkunst- und Kabarett-Gastspielprogramm und ein Kursprogramm für Amateure, das COMEDIA Schauspieltraining. Das COMEDIA Theater ist mit zwei Sälen für 380 Zuschauer und 170 Zuschauer sowie über 600 Vorstellungen im Jahr eines der größten Freien Theater in NRW.

Das COMEDIA Theater bietet eine Möglichkeit der Berufsorientierung im Bereich der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Die Abteilung Öffentlichkeitsarbeit ist verantwortlich für die Planung und Umsetzung sämtlicher Werbemaßnahmen des Hauses.
Wer an diesem Theaterjahr interessiert ist, sollte Interesse für Theater und Kabarett mitbringen, kommunikativ und kontaktfreudig sein, gut organisieren können, eine schnelle Auffassungsgabe besitzen, sich für PC- und Website-Arbeiten interessieren und nach einer entsprechenden Einarbeitung in der Lage sein, eigenständig und flexibel Aufgaben zu übernehmen. Ein freundliches Auftreten und Spaß an Organisation und Service setzen wir ebenso voraus, wie eine gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift sowie PC-Kenntnisse.

Das Theaterjahr findet im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes statt. Alle Infos dazu auf www.bundesfreiwilligendienst.de



Assistenz bei der Produktion im Kinder- und Jugendtheater

Für den Bereich ASSISTENZ bei der Produktion im Kinder- und Jugendtheater sucht das COMEDIA Theater Köln ab 14. August 2017 Unterstützung für die Dauer von 10 Monaten.

Das COMEDIA Theater hat im Sommer 2009 die ehemalige Feuerwache in der Vondelstraße bezogen und ihr neues Domizil mit zwei Theatersälen, Proben- und Kursräumen und einer eigenen Gastronomie, der COMEDIA Wagenhalle, eröffnet. Hier findet nun ein kontinuierliches Programmangebot für Kinder und Jugendliche statt, das Eigenproduktionen, Koproduktionen mit Freien Theatern und Festivals beinhaltet. Begleitet wird dies durch theaterpädagogische und soziokulturelle Projekte.
Das COMEDIA Theater ist mit zwei Sälen für 380 Zuschauer und 170 Zuschauer sowie über 600 Vorstellungen im Jahr eines der größten Freien Theater in NRW.

Das COMEDIA Theater bietet eine Möglichkeit der Berufsorientierung im Bereich der Produktionsarbeit des Theaters für Junges Publikum. Mit wechselnden Künstlerischen Teams werden im Haus die Eigenproduktionen geprobt und nach der Premiere ins Repertoire übernommen.
Wer an dem Theaterjahr 2017/18 interessiert ist, sollte Interesse für Theater für Junges Publikum mitbringen, kommunikativ und kontaktfreudig sein, gut organisieren können, eine schnelle Auffassungsgabe besitzen, Sicherheit in Textprogrammen am PC mitbringen und nach einer entsprechenden Einarbeitung in der Lage sein, eigenständig und flexibel Aufgaben zu übernehmen. Ein freundliches Auftreten und Spaß an Organisation und Probenprozessen setzen wir ebenso voraus, wie eine gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift.

Das Theaterjahr findet im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes statt. Alle Infos dazu auf www.bundesfreiwilligendienst.de

NRW NACHWUCHSSTIPENDIUM Freie Kinder- und Jugendtheater

Presseinformation

Kulturministerium vergibt Nachwuchsstipendien 2017 im Bereich Freie Kinder- und Jugendtheater an sechs junge Theaterschaffende

Das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen teilt mit:

Mit Nachwuchsstipendien fördert das nordrhein-westfälische Kulturministerium sechs junge Künstlerinnen aus dem Bereich Freie Kinder- und Jugendtheater. Gemeinsam mit dem Arbeitskreis der Kinder- und Jugendtheater NRW sowie dem COMEDIA Theater Köln werden sechs Arbeitsstipendien in Höhe von je 5.000 Euro für vier Monate vergeben. Das Stipendien-Programm richtet sich an Nachwuchstalente aus der Theaterszene und der Wissenschaft, insbesondere aus den Bereichen Regie, Ausstattung, Dramaturgie, Theaterwissenschaft, Theaterpädagogik und Kulturmanagement.

Folgende Künstlerinnen erhalten im Jahr 2017 ein Stipendium:
Maren Becker (Helios Theater, Hamm)
Wicki Freia Berhard (Forum Freies Theater, Düsseldorf)
Kathrin Lenecke (TheaterKohlenpott, Herne)
Caroline Skibinski (Theater monteure, Köln/St. Augustin)
Jana Standop (Theater Casamax, Köln)
Maria Trautmann (Toboso Theater, Essen).

„Wir unterstützen mit diesem Programm den Austausch und die Kooperation von jungen Künstlerinnen und Künstlern mit professionell arbeitenden Kinder- und Jugendtheatern der NRW-Szene. Über die vielen interessanten Bewerbungen in diesem Jahr freue ich mich sehr“, sagte Kulturministerin Christina Kampmann.

Seit 2013 konnten durch die Stipendien insgesamt 24 junge Theaterschaffende in Nordrhein-Westfalen praktische Erfahrungen in freien Kinder- und Jugendtheatern sammeln und sich künstlerisch weiterentwickeln. Die Vergabe der sechs Stipendien wird durch eine Fachjury gemeinsam mit dem Arbeitskreis der Kinder- und Jugendtheater NRW und dem COMEDIA Theater Köln durchgeführt.
Weitere Informationen: www.mfkjks.nrw.de

Zurück

Rückfragen und Bewerbungen an:

astrid.hage@comedia-koeln.de
oder
jm.staerk@comedia-koeln.de

 

COMEDIA Theater
z.Hd. Astrid Hage / Jutta M. Staerk
Vondelstraße 4–8
50677 Köln

Rückfragen und Bewerbungen an:

astrid.hage@comedia-koeln.de
oder
jm.staerk@comedia-koeln.de

 

COMEDIA Theater
z.Hd. Astrid Hage / Jutta M. Staerk
Vondelstraße 4–8
50677 Köln

Bewerbungen Nachwuchsstipendium an

z.Hd. Jutta M. Staerk

COMEDIA Theater Köln

Vondelstraße 4-8

50677 Köln

NRWStipendium@comedia-koeln.de

 

NRW Nachwuchsstipendium - Kriterien und Ausschreibung - (PDF 109 kB)

Liste der Freien Theater in NRW für junges Publikum - (PDF 68 kB)