Bettina Frank

Theaterpädagogik

 

Bettina Frank leitete nach dem Abitur in Irland eine Theatergruppe für Menschen mit Behinderung, wobei sie eine besondere Faszination für die Zusammenarbeit mit Autisten entwickelte.

Nach der Grundausbildung Schauspiel und Theaterpädagogik an der Theaterhochschule Zürich wechselte sie an die Hogeschool voor de Kunsten Uterecht, wo sie das Studium Theatermaker/ Theaterpädagogik absolvierte.

2003-2004 lebte sie in Kapstadt und arbeitete mit Remix Theatre Dance Projekt zusammen, gab Tanzworkshops an gehörlose Jugendliche und führte Regie bei der Tanztheater-Produktion „Journeys“mit 2 Tänzern und einem Rollstuhlfahrer. 2005-2008 war sie am Theater der Jungen Welt Leipzig angestellt und 2008-2013 als Freiberuflerin in Berlin tätig. Dort gründete sie mit Helen Lauchart die HeldenFabrikBerlin und leitete Theaterprojekte mit Jugendlichen in Berliner Sozialbrennpunkten. Für verschiedene Theater entwickelte sie Formate für Schüler- und Studentenclubs und gab bundesweit Fortbildungen für Lehrer, Sozialarbeiter und Streetworker zu diversen Themen wie zB„Theaterspielen mit Zeitzeugenberichten-das Thema Holocaust im Unterricht“.

 

Seit September 2013 arbeitet sie am COMEDIA Theater in Köln.


Kontakt

E-Mail: bettina.frank@comedia-koeln.de