Sam Gerst

Assistenz Öffentlichkeitsarbeit

Sam Gerst ist am 12. Dezember 2000 in Köln geboren und besuchte schon mit sechs Jahren die Task Schauspielschule für Kinder und Jugendliche. 2008 stand er das erste Mal für die Serie „Danni Lowinski“ vor der Kamera. Es folgten noch diverse Rollen in Film und Fernsehen, unter anderem in „Tatort: Trautes Heim“, „Ladykracher“ und „Holger sacht nix“. Sam Gerst ist ebenfalls als Sprecher für Hörspiele und Fernsehsendungen tätig. Seit 2015 ist er die deutsche Stimme des Rupert Jefferson in den Hörspielen der bekannten Jugendbuch-Reihe „Gregs Tagebuch“. Aktuell unterstützt Sam Gerst, im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes, die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit am COMEDIA Theater.