Regieassistenz (d/w/m) gesucht!

Das COMEDIA Theater, Zentrum der Kultur für Junges Publikum Köln und NRW, ist in der Südstadt beheimatet und verfügt als größtes freies Theater in Köln über 4 Proberäume und 2 Theatersäle sowie eine Außenstelle, die 510 COMEDIA. 510 ist ein Raum für prozessorientierte Theaterpraxis (spartenübergreifend und experimentell) für und von Kindern und jungen Erwachsenen in Köln-Mülheim. Jährlich werden mehr als 400 Vorstellungen speziell für junges Publikum auf die Bühnen gebracht.

Neben Eigen- und Koproduktionen im Theater, Tanz und Musiktheater für junges Publikum sowie partizipativen Projekten mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen ist das Theater auch etablierter Gastspielort für Kabarett, Satire und Poetry Slam.

Nationale und internationale Kooperationen mit anderen Theaterhäusern und Gruppen sowie Literatur-, Philosophie- und Theaterfestivals und deutschlandweite Touren unserer Stücke runden das Programm ab und machen das Haus zu einem der abwechslungsreichsten Arbeitsplätze in Köln.  

Das COMEDIA Theater sucht ab September 2024 für 40 Stunden/Woche eine Regieassistenz (m/w/d).  

Die Kernaufgaben umfassen:

  • Organisation sowie Vor- und Nachbetreuung der Proben
  • Enge Zusammenarbeit mit dem*der Regisseur*in
  • Unterstützung des Regieteams und Führen des Regiebuchs
  • Organisatorische Schnittstelle zwischen den Schauspieler*innen, KBB sowie den künstlerischen und technischen Abteilungen
  • Gemeinsam mit Regie & Künstlerischem Betriebsbüro Erstellung des Probenplans
  • Soufflage während der Proben
  • Austausch mit der Dramaturgie (Striche, Probenverlauf etc.)
  • Leitung von Wiederaufnahmeproben
  • Veranstaltungsleitungen bei Vormittags- und Abendvorstellungen unter der Woche sowie gelegentlich auch am Wochenende
  • Konzeption und Betreuung von Zusatzveranstaltungen und Projektreihen
  • Kontaktperson und Koordinator*in für die Bundesfreiwilligendienstler*innen in Zusammenarbeit mit der Dramaturgie

Wir bieten:

  • eine sozialversicherungspflichtige Festanstellung im Umfang von 40 Stunden/Woche
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten Team mit interessanten, vielseitigen und kreativen Aufgaben
  • ein kollegiales und motivierendes Arbeitsumfeld
  • flache Hierarchien
  • einen Arbeitsplatz mitten in der Kölner Südstadt
  • Bezahlung orientiert an vergleichbaren freien Theaterhäusern

Anforderungsprofil:

  • professionelle Vorerfahrung im Theaterbereich durch Assistenzen, Hospitanzen oder Praktika
  • Sensibilität und Einfühlungsvermögen in den Probenprozessen
  • Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und Belastbarkeit
  • Eigenverantwortliche, strukturierte und gewissenhafte Arbeitsorganisation
  • Respektvoller Umgang mit Kolleg*innen aller Abteilungen und mit dem künstlerischen Team
  • Kontaktfreudigkeit und eine offene Kommunikation
  • Bereitschaft zu theaterüblichen Arbeitszeiten
  • interkulturelle und Diskriminierungssensible Kompetenz

  

Wir begrüßen ausdrücklich Bewerbungen von BIPoC (Black, Indigenous and People of Color), Rom*nja und Sinti*zze und freuen uns über Bewerbungen aller Interessent*innen unabhängig von Herkunft, Alter, Geschlecht, Religion, sexueller Identität oder einer Behinderung. 

 

Bewerbung bitte bis zum 15.07.2024 per Mail an:

Manuel Moser – Künstlerische Leitung COMEDIA Theater

assistenz.intendanz@comedia-koeln.de 

   

Bei Nachfragen wenden Sie sich gerne an:

Anna Stegherr – Dramaturgie Theater f. junges Publikum

anna.stegherr@comedia-koeln.de

0221 888 77 325

 

COMEDIA Theater – Zentrum der Kultur für Junges Publikum Köln und NRW
Vondelstr. 4-8
50677 Köln
www.comedia-koeln.de