Wofür es sich zu leben lohnt

Eine grausame Groteske vom COMEDIA Jugendclub (14+)

COMEDIA Theaterwerkstatt

Was spricht dagegen, diese Welt freiwillig zu verlassen?
Was suche und was finde ich in meiner Welt, in meinem Leben?
Was gefällt mir?
Was muss ich aushalten und auf was würde ich gerne verzichten?
Der COMEDIA Jugendclub macht sich auf die Suche nach den großen Fragen, um sich direkt in deren Fallstricken zu verfangen. Selbstmorde, Danksagungen und die ganz normale Ödnis des Alltags stehen auf der Bühne - und die Frage an jeden, ob und wofür es sich zu leben lohnt.

 

Gefördert von der RheinEnergieStiftung Kultur

 

Mit. Damla Kleemeyer, Lasse Claßen, Nils Claßen, Juliane Müzel, Till Kanis, Tim Lechner , Eliška Bertelsmann, Swantje Silber, Jule Valder, Emily Ebel, Milena Mager
Projektleitung und Regie. Manuel Moser, Xenia Bühler
Ausstattung. Maurice Dominik Angrés

 

um 19:00 Uhr am Mi. 26., Do. 27., Fr. 28., Sa. 29.06.13 / Dauer ca. 60 Min. / Grüner Saal / 8 EURO, 5 EURO ERM.

 

 

Fotos zum Download unter www.meyeroriginals.com/comedia


TERMINE

In diesem Monat keine Veranstaltungen gefunden.