Nadine Hanan Gröger

Nadine Hanan Gröger ist 1989 in Lauchhammer geboren. Sie hat Germanistik, Anglistik und Pädagogik studiert bevor sie sich für ein Studium an der Arturo Schauspielschule entschieden hat. Seit 2008 ist sie als Slamerin und Moderatorin auf Poetry Slams zu sehen und seit 2017 spielt sie am Odysseum Köln verschiedenen Rollen in wissenschaftliche Shows für Kinder. Außerdem ist sie seit 2018 Teil der Produktion „Wonderland Avenue“ am Schauspiel Köln. Nadine Hanan Gröger führt ebenfalls Regie, spielt bei Dein-Lieblingsensemble und ist seit Mai 2018 in „Bis dass der Tod uns scheidet“ zu sehen.  Am Comedia Theater wird sie ab November 2018 in „3 Haselnüsse für Aschenbrödel“ zu sehen sein.