Öğünç Kardelen ist in Izmir in der Türkei aufgewachsen. Nach seinem Opern-Gesangsstudium an der "9 Eylül Universität" ist er 2002 nach Köln gekommen. An der Musikhochschule Köln hat er sein zweites Gesangsstudium bei Prof. Langshaw 2005 absolviert und danach ein Aufbaustudium als Gesangspädagoge 2008 abgeschlossen. Herr Kardelen arbeitet seit seiner Studienzeit als freiberuflicher Musiker an verschiedenen Stellen sowie als Gesangslehrer und Musikproduzent beim Kölner Integrationsprojekt "Planet Kultur e.V". Als Gesangslehrer ist er zudem seit 2010 bei einer Grundschule an dem von der Neusser Musikschule organisierten Projekt "Jedem Kind seine Stimme" tätig. Als Sänger tritt er seit vielen Jahren im Chor der Kölner Oper auf. Obwohl Herr Kardelen ein klassisches Studium absolviert hat, gilt seine Leidenschaft auch anderen Musikbereichen. So komponiert und produziert er Lieder in verschiedenen Richtungen wie Pop, Rock und Electro für Musicals, Filme, Werbungen und für andere Künstler. Für seine Indie-Folk Band "Kent Coda" komponiert und textet er Lieder, singt und spielt Gitarre. Als Synchronsprecher für türkische Texte arbeitet er seit einiger Zeit an verschiedenen Filmprojekten. Für das COMEDIA Theater hat er die Musik zu Taksi to Istanbul und Wir alle für immer zusammen gemacht. Außerdem steht er als Live-Musiker in der Jugend-Produktion Tigermilch auf der Bühne.

Die neuste Inszenierung, bei der er am COMEDIA Theater mitwirkt, sind die Känguru-Chroniken


Zurück