Die Nibelungen (UA)

Ein modernes Heldenepos von Rüdiger Pape und Ensemble (10+)

Was ist das für eine Geschichte – ein Heldenepos? Ein Liebesdrama? Oder einfach eine spannende Geschichte um Freundschaft und Verrat?

Das Stück ist ein rasantes Spiel um den Recken Siegfried, der – ausgestattet mit Tarnkappe undunbesiegbarem Schwert – seinem neuen Freund König Gunther zu Liebesglück verhilft und ihn zugleich ins Verderben stürzt. Denn nur durch Täuschung gelingt es Gunther, Königin Brunhild zu besiegen und als Braut heimzuführen. Als der Schwindel offenbar wird, nimmt das Unheil seinen Lauf ...



"Am schönsten gelingen denn auch jene Szenen, in denen die Regie sich freimacht von der übermächtigen Vorlage. (...) Hier tritt das freie Spiel in den Vordergrund: belebend, ironisch, kraftvoll. Auf seine Schauspieler kann Pape sich verlassen." KÖLNER STADT-ANZEIGER, Oliver Cech

 


Schauspieler.
Till BrinkmannNadja Duesterberg, Luan Gummich, Peter S. Herff, Eva Horstmann

Regie. Rüdiger Pape

Musik. Arni Arnold

Ausstattung. Susanne Ellinghaus

Dauer. ca. 85 Minuten

 

Tickets gibt es online auch bei KölnTicket.
Fotos
zum Download unter http://www.meyeroriginals.com/comedia/presse/dienibelungen

 

Die Inszenierung wurde auf dem 22. Kinder- und Jugendtheatertreffen NRW in Düsseldorf ausgezeichnet.

Für den deutschen Theaterpreis DER FAUST ist Rüdiger Pape in der Kategorie Beste Regie im Kinder- und Jugendtheater für "Die Nibelungen" nominiert worden.

Die Jury:
"Es gelingt dem Ensemble, die Geschichten um Siegfried, Gunther, Hagen, Krimhild und Brunhild in ihrer Fremdheit und Wildheit zu belassen und trotzdem junge Zuschauer mitzunehmen. Die Inszenierung (...) ist ein gelungenes Beispiel für ein Kindertheater, das sich der großen Stoffe der Weltliteratur annimmt und sie einem jungen Publikum adäquat, mit großer Ernsthaftigkeit und Lust anbietet."


TERMINE

In diesem Monat keine Veranstaltungen gefunden.

Kartenvorbestellung

Für die Vorstellungen am Vormittag unter 0221 888 77 333 oder heike.klinge@comedia-koeln.de

Für alle anderen Vorstellungen unter 0221 888 77 222 oder vvk@comedia-koeln.de

Fotos

Fotos zum Download hier.

 

Gefördert

durch die Imhoff Stiftung

 

Ausgezeichnet

mit dem NRW Theaterpreis 2006

Nominiert

für den Deutschen Theaterpreis DER FAUST

Tour Angebot

Tour-Informationen finden Sie hier