Tigermilch

von Stefanie de Velasco (15+)

Nini und Jameelah leben in derselben Siedlung, sie sind unzertrennlich und mit ihren vierzehn Jahren eigentlich erwachsen, finden sie. Deswegen kaufen sie sich Ringelstrümpfe, die sie bis zu den Oberschenkeln hochziehen und üben schon mal für das Projekt Entjungferung. Sie mischen Milch, Mariacron und Maracujasaft, nennen das Tigermilch und streifen durch den Sommer, der ihr letzter gemeinsamer sein könnte.

Sie hängen mit Nico ab, der in der ganzen Stadt „Sad“ an die Wände malt und Nini ein Gefühl von Zuhause gibt. Sie machen Party, rauchen und gehen mit Amir ins Schwimmbad. Dessen großer Bruder Tarik liegt mit seiner Schwester im Dauerstreit, weil sie, eine Bosnierin, sich in einen Serben verliebt hat. Eines Nachts erleben Nini und Jameelah mit, wie der Konflikt in Amirs Familie eskaliert. Und alles droht zu zerbrechen ...

Ein mitreißendes und schonungsloses Portrait einer Jugend, das durch seine leichtfüßige und doch wuchtige Sprache besticht. Das COMEDIA Theater bringt als erstes NRW Theater den Roman in eigener Fassung auf die Bühne.

Marburger Kinder- und Jugendtheaterpreis 2018 für TIGERMILCH

“TIGERMILCH macht auf brennende Probleme unserer Gesellschaft und des Erwachsenwerdens aufmerksam. Themen wie die Suche nach der eigenen Identität, die erste große Liebe, eine unfreiwillige Zeugenschaft eines Mordes und Abschiebung berühren und machen nachdenklich.
Das Bühnenbild aus gestapelten Kühlschränken – eine einzige Metapher für gesellschaftliche und emotionale Kälte. Am Schluss erwartet die Zuschauer kein aufgesetztes happy end, aber dennoch lässt es sie nicht verzweifeln, denn die beiden Mädchen zeigen, was Freundschaft bewirken kann. Ein berührendes, mitreißendes, einprägsames Stück!”
(aus der Begründung der Jury)

„Tigermilch ist in seiner Mischung aus Abenteuerroman, Sozialreportage und „Lust for Life“ (klar, Iggy Pops Berlin-Hit wird auch angespielt) ideales Jugendtheater."
Christian Bos, Kölner Stadt-Anzeiger

„Nadja Duesterberg und Sibel Polat ergänzen sich hervorragend und stellen sämtliche Figuren überzeugend und voller Enthusiasmus dar. Sie spielen packend und leichtfüßig zugleich.“
meinesuedstadt.de, Asli Güleryüz

„Die Inszenierung am COMEDIA Theater Köln schafft es, die vielen Erzählstränge des Romans von Stefanie de Velasco klug zu bündeln und in ein mitreißendes und nachhaltig berührendes Szenario zu überführen.“ Kuratorium des Augenblick mal!-Festivals 2017

Dauer. ca. 70 Min.

Mit. Nadja Duesterberg, Öğünç KardelenSibel Polat
Regie. Catharina Fillers
Ausstattung. Cordula Körber
Musik. Öğünç Kardelen
Dramaturgie. Hannah Biedermann

 

Tickets gibt es online auch bei KölnTicket.

Fotos zum Download hier www.meyeroriginals.com/comedia


Wir freuen uns, dass wir mit "Tigermilch" zum Festival augenblick mal 2017 eingeladen sind.

Damit sind wir zum ersten Mal bei diesem Besten-Treffen der Deutschen Kinder- und Jugendtheater dabei und fühlen uns unbeschreiblich bundesligareif.


TERMINE

In diesem Monat keine Veranstaltungen gefunden.

Kartenvorbestellung

Für die Vorstellungen am Vormittag unter 0221 888 77 333 oder heike.klinge@comedia-koeln.de

Für alle anderen Vorstellungen unter 0221 888 77 222 oder vvk@comedia-koeln.de

Fotos

Fotos zum Download hier.

Tour Angebot

Tour-Informationen finden Sie hier

Ausgezeichnet

beim Festival KUSS 2018 am Hessischen Landestheater Marburg

beim Festival lichtblicke 2017

beim Festival WESTWIND 2016

Eingeladen

zum Festival „Augenblick mal!“ 2017 in Berlin

Nominiert für

den Kölner Kinder- / Jugendtheaterpreis 2014!