Die Hauptsache

Frei nach Nikolai Evreinov

Regisseur Jeffrey Döring schreibt diese heitere Maskerade um und kreiert einen Abend über Liebe, Verstellung und die Kunst, sich trotz sprachlicher Hürden zu verständigen. Erstmals stehen nicht nur Gehörlose, in Gebärdensprache kommunizierend, gleichzeitig mit Hörenden, die Lautsprache nutzend, auf der Bühne. Das Miss- und Nichtverstehen wird zum zentralen Dreh- und Angelpunkt der Inszenierung. Im zunehmenden Verlauf des Stückes tritt die sprachliche Kommunikation zwischen den Figuren in den Hintergrund. Gezeigt wird die Utopie einer Gesellschaft, in der die Unterscheidung zwischen Hörenden und Gehörlosen unerheblich geworden ist. Wie sähe eine Sprache des Herzens aus, anstelle der Sprachen der Hände und des Mundes?


Do. 30.05.19 / Beginn: 19:00 Uhr / Roter Saal / 25 EURO*, 15 EURO* erm.
(*zzgl. der jew. VVK-Gebühr)
Tickets hier online kaufen oder bei KölnTicket


TERMINE

DatumName
Do

30.05.2019
19.00

Deutsches Gehörlosentheater: Die Hauptsache
Infos


Karten bestellen