Gerd Dudenhöffer als Heinz Becker

DEJA VU – Gerd Dudenhöffer spielt aus 30 Jahren Heinz Becker-Programmen

Kabarett, Köln-Premiere

Déjà vu – schon gesehen! Das wird sich der aufmerksame Zuschauer tatsächlich sagen. Denn Dudenhöffer hat in seinen Programmen geblättert und die Highlights herausgepickt. Aus dem Blickwinkel des engstirnigen Spießbürgers zeigt er, wie sich Geschichten wiederholen und sich Geschichte zu wiederholen droht.
Den Horizont immer griffbereit setzt Becker seine Duftmarken an brenzligen Punkten – so scharf, dass es einen nicht selten schüttelt. […] Es sind Szenen wie diese, bei denen das Lachen eher Abwehrreaktion ist und heftiger Applaus zuweilen irritiert: Becker meint es nicht so. Oder doch? Dudenhöffers Spiel ist nicht selten eines mit dem Feuer. SCHREIBWOLFF MAGAZIN
Es ist ein mehrbödiges Spiel, das Dudenhöffer hier betreibt und teilweise wandelt er dabei auf einem schmalen Grat. BADISCHE NEUESTE NACHRICHTEN

 

Do. 12.10.17 / Beginn 20:00 Uhr / Roter Saal / 20 EURO*, 14 EURO* erm.
(* zzgl. der jew. VVK-Gebühr)
Tickets hier online kaufen oder bei KölnTicket


TERMINE

DatumName
Do

12.10.2017
20.00

Gerd Dudenhöffer: DEJA VU - Gerd Dudenhöffer spielt aus 30 Jahren Heinz Becker
Infos


Karten bestellen