Lange Nacht der französischen Literatur

Lesung

2017 ist Frankreich das Gastland der Frankfurter Buchmesse. Wieder nehmen Literaturhaus Köln und Deutschlandfunk das zum Anlass, Autor*innen des Ehrengastes nach Köln einzuladen und diesmal ist auch das Institut français Köln mit im Bunde, die interessantesten Stimmen französisch-sprachiger Gegenwartsliteratur zu präsentieren. Die französisch-deutschen Beziehungen haben eine lange Tradition: Wir frischen sie auf mit Mitteln der Sprache, des übersetzten Worts, der aufregenden und anregenden Geschichten. Ein Hoch auf die französische Literatur!


Veranstaltungspartner: Deutschlandfunk, COMEDIA Theater, Institut français Köln
Mit freundlicher Unterstützung: Frankfurt auf Französisch – Frankreich Ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2017, Heinrich Böll Stiftung

Kooperationspartner www.stimmenafrikas.de

Die Veranstaltung ist zweisprachig und wird simultan übersetzt.


Fr. 06.10.17 / Beginn 19:30 Uhr / Roter Saal / 13 EURO*, 10 EURO* erm.
(* zzgl. der jew. VVK-Gebühr)
Tickets hier online kaufen oder demnächst bei KölnTicket


TERMINE

In diesem Monat keine Veranstaltungen gefunden.