Simon & Jan

Halleluja!

Musikkabarett

Halleluja! – was räumen die beiden Herren gerade ab? Die neuen Shooting-Stars der Kabarett-Szene (WNZ) werden mit Preisen geradezu überschüttet und hinterlassen in ganz Deutschland ein begeistertes Publikum! Sie werden gefeiert als runderneuerte Liedermacher (KStA) und ihre Videos im Netz werden hunderttausendfach geklickt. Sie spielen Gitarre wie junge Götter (KStA), werden gelobt für ihren engelsgleichen Harmoniegesang (NWZ) – klare Sache: für die beiden kann es nur nach oben gehen (Neue Presse).

Simon Eickhoff und Jan Traphan sind Meister im Gitarrenspiel und Harmoniegesang. Sie sind leise, hinterhältig, hintergründig und manchmal böse. Sie sprechen wenig, ihre Lieder sagen alles. LAUDATIO DEUTSCHER KLEINKUNSTPREIS

Nicht vorenthalten sei jenen bedauernswerten Zeitgenossen, die das Duo nicht live erleben konnten […]: Am Ende landet ein Turnschuh auf der Bühne und das Publikum hält es nicht länger auf den Stühlen: Stehende Ovationen.
KÖLNER STADTANZEIGER NACH IHREM COMEDIA-AUFTRITT AM 24.10.2013


Do. 11.10.18 | Beginn 20:00 Uhr | Roter Saal | 20 EURO*, 13 EURO* erm.
(* zzgl. der jew. VVK-Gebühr)
Tickets hier online kaufen oder bei KölnTicket

 

Zu Gast:

Reis Against The Spülmachine - das Duo um die beiden Songslamgewinner Onkel Hanke und Philipp Kasburg.
Schon der Name wirft ESSENzielle Fragen auf. Was verbirgt sich dahinter? Eine Coverband von Rage Against The Machine und Rise Against? Nicht ganz, aber fast.
Reis Against The Spülmachine schicken ihre Zuhörerschaft auf eine REISe durch die Geschichte der Rock- und Popmusik und das mit deutschen Textparodien, die die Lachmuskeln zum Armdrücken herausfordern. Extase ist nahezu garantiert und der ganze Laden klatscht, singt und lacht zusammen. Die zwei sind MASCHINEN. Da tobt der Wahnsinn und da wackeln die Wände, wenn die beiden die Bühne betreten.
Selbst nach einem eher durchschnittlichen Abend bleibt das Fazit: Unterm Strich immer noch Weltklasse!


TERMINE

DatumName
Do

11.10.2018
20.00

Simon & Jan: Halleluja!
Infos


Karten bestellen

Zusatzinfos

Simon & Jan bei der Kleinkunstpreisverleihung 2016