Papas Arme sind ein Boot (UA)

von Stein Erik Lunde und Øyvind Torseter (5+)

Eine Produktion von pulk fiktion in Koproduktion mit dem COMEDIA Theater Köln und dem Jungen Ensemble Stuttgart

Draußen knackt und knistert es vor Kälte – drinnen ist es kuschelig warm. Das Kaminfeuer knistert und Papas Arme sind ein Boot, das seinen Jungen vor der Dunkelheit beschützt.

Ein Papa und ein Sohn erleben eine besondere Nacht, in der es stiller ist als gewohnt, denn Mutter ist nicht da. Die beiden jedoch sehnen sich miteinander, haben mal weniger und mal mehr Worte füreinander, sie lachen und füttern Vögel, machen einen Schneespaziergang und sägen große Bäume um.

In einer intimen Raumbühne entsteht mit Hilfe von Geräuschen, Papier, Zeichnungen, Video, Licht, Musik und wenigen Worten eine tröstliche und warmherzige Geschichte in der kalten Jahreszeit.

nach dem gleichnamigen Bilderbuch @ Hagen Agency, aus dem Norwegischen von Maike Dörries

 

"Papas Arme sind ein Boot" ist ein Stück für die Kleinen, das mit wenigen Worten auskommt und sich doch in die Herzen der Zuschauer einschleicht. Die Kinder sind begeistert. Die Erwachsenen stimmen der Meinung ihrer Kinder uneingeschränkt zu." meinesuedstadt.de

 

Regie. Hannah Biedermann

Ausstattung. Brigit Kofmel

Musik. Matthias Meyer

Mit. Norman Grotegut und Matthias Meyer

 

Fotos zum Download unter http://www.meyeroriginals.com/comedia/presse/PapasArme


TERMINE

In diesem Monat keine Veranstaltungen gefunden.

Gefördert

Gefördert im Rahmen von Workspace einem Programm des Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen und vom NRW Landesbüro Freie Kultur.

Fotos

Fotos zum Download hier.

Ausgezeichnet mit

dem 1. Preis beim Festival WESTWIND 2014