Programm

Weiß ist keine Farbe

Weiß ist keine Farbe

Anna und Berkay sind neugierig: Im dritten Stock wohnt ein neues Kind, Sophie. Aber irgendetwas scheint mit diesem Mädchen nicht zu stimmen. Sie muss „Sachen“ erledigen und hat keine Zeit zum Spielen. Und dann kommt auch noch eine Frau mit dunkler Haut und Sophie behauptet, die Frau sei ihre Mutter.

Großer Wolf und kleiner Wolf

Großer Wolf und kleiner Wolf

Eines Tages ist der kleine Wolf einfach da. Er kommt – ohne zu zögern, ohne ein Wort – zum großen Wolf. Es ist der große Wolf, der sich gleich sorgt, der Fremde könnte vielleicht größer sein als er. Doch diese Sorge ist unbegründet. Dann bricht der große Wolf zu seinem Spaziergangauf und als er abends zurückkehrt, ist der Kleine nirgends zu sehen.

Ein Känguru wie Du

Ein Känguru wie Du

Ein boxendes Känguru, ein schwuler Trainer – Ängste, Vorurteile und Gerüchte werden durcheinander geschüttelt und am Ende war alle Aufregung umsonst. Oder?

Max will immer küssen

Max will immer küssen

Max will immer küssen! Tagein tagaus ist er auf der Suche. Dem quirligen Schmetterling gefällt das gar nicht und auch nicht dem riesigen Elefanten, das Krokodil guckt verdattert, der Antilope fällt vor Schreck das Gras aus dem Mund und der Vogel...

Auch auf Englisch!

Stadt Land Baum

Stadt Land Baum

Eine wunderbare Geschichte über verschiedene Lebensentwürfe und eine Freundschaft, die Zeit und Enttäuschung überdauert.

Emil und die Detektive

Emil und die Detektive

Berlin ist immer eine Reise wert. Aber zunächst muss Emil eine Bahnreise hinter sich bringen, ausgestattet mit Koffer und Blumenstrauß und 140 Mark in der Tasche und das auch noch alleine im Abteil mit einem merkwürdigen Mann mit Hut.

Philharmonie-Veedel Baby: Wasserspiele

Philharmonie-Veedel Baby: Wasserspiele

Ob man hören kann, wo sich das musikalische Geschehen abspielt? Am Wasser, im Wasser oder auf dem Wasser?

Eine Nacht in Schnee und Eis

Eine Nacht in Schnee und Eis

Mit feinem Humor erzählt Charles Way von der Kunst des Loslassens und Vertrauens und vom gar nicht so leichten Schritt, Verantwortung zu übernehmen.