Kasimir und Karoline

Absolventenprojekt Erwachsene

nach Ödön von Horváth

„Und die Liebe höret nimmer auf“

Willkommen! Bienvenue! Welcome! Auf dem Jahrmarkt der Attraktionen ist der Teufel los. Doch Kasimir kann sich nicht freuen, denn er ist gestern arbeitslos geworden und muss sich erst wieder in der Welt zurechtfinden. Seiner Freundin Karoline wird das alles zu schwer. So trennen sie sich, begegnen sich wieder, trennen sich erneut ... Horváths berührendes Psychogramm über Aufstiegswillen, Abstiegsängste und die unstillbare Sehnsucht nach Nähe, erzählt von einem schrägen Reigen an Jahrmarktsleuten und -besuchern, die alle versuchen, sich nach bestem Wissen und Gewissen zu amüsieren und nicht selbst ins Abnormitäten-Kabinett abgeschoben zu werden.


Mit. Philipp Bäßler, Helena Drechsler, Andreas Gruchalski, Josephine Gustson, Alina Sophie Haase, Ingrid Königs, Julian Linneweber, Martina Lohmöller, Michael Mayer, Nina Mostert, Mathias Paetzelt, Denise Schechter, Franziska Schmid und Jörg Wasserfuhr

Regie und Fassung. Anja Schöne

Regieassistenz. Clara Blessing und Julian Linneweber

Foto. Stefan Wandsmann

 

Di. 22.05.18 / Beginn: 19:30 Uhr / Roter Saal / 12 EUR0, 10 EUR

Tickets hier online kaufen


TERMINE

DatumName
Di

22.05.2018
19.30

Kasimir und Karoline
Infos


Karten bestellen