Workshops: Voguing

Workshops: Voguing

Voguing mit Ray und Mel

Voguing ist der Tanz der sog. „Ballroom Kultur“. Sie wurde in Harlem, New York, von und für POCs und LGBTQ+ Personen kreiert, um sich in einer heteronormativen Gesellschaft selbst eine Stimme zu verleihen und sich kreativ und frei auszudrücken.

Im Voguing Unterricht werden die Grundbausteine, die 5 Elemente des Voguing, vermittelt. Aus ihnen entstehen Choreografien, die im Kurs ausgearbeitet werden. Das Ziel des Unterrichts ist es, die erlernten Bewegungen selbstbewusst auszuführen und in der Lage zu sein, eigenständig und kreativ Bewegungen zu entwickeln bzw. im sogenannten Freestyle zu tanzen. „Voguing ist eine Kultur, ein Lebensstil, ein Gefühl - nicht nur ein Tanz.“

Für alle ab 16 Jahren, Teilnehmer:innenanzahl : max.15

Samstag, den 18.06.2022, von 18:00 bis 20:30 Uhr
und
Sonntag, den 19.06.2022, von 16:30 bis 19:00 Uhr.

Für alle Menschen, die ein Ticket für das Bonanza-Festival bzw. für eine Veranstaltung des BOHEI-Festivals erworben haben, ist die Teilnahme am Workshop kostenfrei.

Workshop Anmeldungen bitte bis zum 13.06.2022 unter: sibel.guenbatan@comedia-koeln.de

Falls ihr Kommunikationsassistenz in DGS braucht, bitte meldet euch bei uns! Wir haben ein kleines Team von ehrenamtlichen Studierenden die euch gerne zur Verfügung stehen.