JUNGE BÜHNE BOCHUM: SILENCE – oder wie ich aus dem Fenster klang / 6+

JUNGE BÜHNE BOCHUM: SILENCE – oder wie ich aus dem Fenster klang / 6+

JUNGE BÜHNE BOCHUM: SILENCE – oder wie ich aus dem Fenster klang / 6+

FESTIVAL SPIELARTEN

Johanna bleibt zum ersten Mal allein zu Haus. Den ganzen Abend. Die Eltern gehen aus. Ein Gute-Nacht-Kuss und die Tür geht zu. Und jetzt? Alleine einschlafen. Von wegen! Johanna öffnet das Fenster. Es rauscht und raschelt, brummt und quietscht von draußen rein. Das könnte musikalisch werden oder sein …
„Wo wir auch sind, wir hören meistens Lärm. Ignorieren wir ihn, stört er uns. Lauschen wir ihm, finden wir ihn faszinierend.“ (John Cage)

SILENCE oder wie ich aus dem Fenster klang ist ein Theaterstück von und mit seltsamen Klängen und vertrauten Geräuschen, schiefen Tönen und versteckten Abenteuern … und ein bisschen auch vom Älterwerden.
 

Schauspiel & Musik. Michael Habelitz, Lea Kallmeier, Manuel Loos, Maria Trautmann
Regie. Thorsten Bihegue
Bühnenbild. Michael Habelitz | Kostüme. Esther van de Pas
Produktionsassistenz. David Goldmann