PERFORMING:GROUP (Köln): The Superhero Piece / 11+

PERFORMING:GROUP (Köln): The Superhero Piece / 11+

PERFORMING:GROUP (Köln): The Superhero Piece / 11+

FESTIVAL SPIELARTEN 2020

Ein Held, wie oft in Filmen dargestellt, ist männlich und muskulös und rettet ohnmächtige Mädchen in Not. Der Bösewicht ist meist unattraktiv, verweichlicht oder spricht mit Akzent, während eine böse Frau ihre Wespentaille zeigt und ihre verführerischen Kräfte einsetzt, um Menschen zu korrumpieren. Wer hat diese Superhelden gemacht? Und auf welche Weise beeinflussen diese unschuldigen fiktiven Charaktere unseren Blick?

Mit zwei Performer*innen, erforscht performing:group die Gültigkeit dieses

Erscheinungsbildes und schafft einen ehrlichen und absurden Dialog über Stereotypen, ohne den moralischen Zeigefinger zu heben.

Gefördert durch. tanzhaus nrw Düsseldorf; TanzFaktur Köln; Kulturamt der Stadt Köln, Referat für Tanz und Theater; Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW, NRW Landesbüro Freie Darstellende Künste

Konzept & Regie. Leandro Kees
Choreographie. Bianca Sere Pulungan, Constantin Hochkeppel, Leandro Kees
Musik & Soundcollagen. Martin Rascher
Dramaturgie. Laura Cadio, Mijke Harmsen
Grafikdesign. Roberta Medina
Lichtdesign. Conrad Kausch
Dramaturgische Mitarbeit. Julia Mota Carvalho, Daniel Mathéus

  • Sa 03.10.2020
    18:00 Uhr