Florian Wintels

Schön, dass ich da bin
Florian Wintels

Er stand bereits auf der Bühne der Elbphilharmonie, vor 5000 Menschen auf dem Deichbrandfestival und auch im Kulturzentrum Kleinbahnhof in Osterholz Scharmbeck durfte er bereits ein paar Gedichte vortragen. Zuletzt gewann er im Wiener Burgtheater die deutschsprachigen Meisterschaften im Poetry Slam und ist somit offiziell der beste deutschsprachige Poetry Slammer.  

Nun hat es Florian Wintels endlich geschafft, die besten Nummern zu bündeln und macht sich auf, mit Reimen und Gitarre bewaffnet, die Bühnen und Herzen der Welt zu erobern. Seine Gedichte sind preisgekrönt, seine Stimme engelsgleich und jetzt gibt es beides glücklicherweise abendfüllend zu genießen.  

„Schön, dass ich da bin“ ist eine Wundertüte an Wort und Musik, voller Ohrwürmer, Tröstlichem, aber vor allem sehr viel Unsinn. Es geht um die Absurditäten des Alltags, den Wunsch zu Fliegen, Zweifel und nützliche Tipps dagegen. Es geht um die leichten und schweren Themen des Lebens, die mittelschweren, aber auch die mittelleichten.  

Die Süddeutsche Zeitung schrieb, er sei ein „Wortakrobat mit erstaunlichem Gespür für Witz, Reim und Rhythmus“, der Deutschlandfunk nennt ihn einen „Sprachvirtuosen“ und das Publikum wird sich am Ende des Abends bloß denken: „Schön, dass wir da waren.“

 

Poetry | Musik | Comedy

www.florian-wintels.de

Termine