Horst Evers und Gäste

COLOGNE COMEDY FESTIVAL
Horst Evers und Gäste

Horst Evers lädt zum humoristisch-literarischen Gipfeltreffen mit Wissenschaftsversteher Vince Ebert, Romancier und Lesebühnenstar Jochen Schmidt, Stand-Up Comedienne Lena Kupke und Edelfeder Fritz Eckenga.

Vince Ebert liefert das Buch zur Krise: „Lichtblick statt Blackout“ heißt sein Beitrag zur Klimadebatte. Frei nach dem Motto „mit kühlem Kopf durch heiße Zeiten“ zeigt der Kabarettist und Diplom-Physiker, dass Witz und Weltrettung kein Widerspruch sein müssen. Lena Kupke hat nicht nur eine Comedy-Karriere hingelegt, seit sie es beim Nightwash-Talent-Award ins Finale schaffte. Sie hat auch als Autorin von sich Reden gemacht. In ihrem Debüt „Wahrheit oder Pflicht. Was ich übers Frau sein gelernt habe“ beleuchtet sie selbstironisch Themen, mit denen die meisten Frauen früher oder später konfrontiert werden – von der ersten Periode bis zum Kampf um den eigenen Lebensentwurf.

Jochen Schmidt kommt wie Horst Evers aus der Berliner Lesebühnenszene. Doch längst hat er sich als Schriftsteller emanzipiert. Dabei beherrscht der satirische Autor sowohl die pointierte Kurzform als auch die Langstrecke des Romans. In der Comedia spricht er über sein jüngstes Werk „Phlox“ und liest Texte aus seinem Buch „Ich weiß noch, wie King Kong starb“. Fritz Eckenga schließlich ist ein alter Bekannter in Horst Evers Leserunde. Das Dortmunder Multitalent war Mitglied beim legendären Rocktheater N8chtschicht, prägt seit Jahrzehnten die Kabarettlandschaft des Ruhrgebiets und ist ein Meister der leichtfüßigen Lyrik. Seine Sprachkunst stellt er zudem regelmäßig als Radiokolumnist bei WDR 2 unter Beweis.

Redaktion: Michael Lohse

Lesung - Hörfunkaufzeichnung für WDR 5

www.horst-evers.de

Termine