TheaterMedienKlassen Doppelvorstellung:

Der Drache + Sommernachtstraum
TheaterMedienKlassen Doppelvorstellung:

Der Drache

nach Jewgeni Schwarz
Eine politische Märchensatire auf Diktatur und Untertanengeist

In jedem Menschen steckt ein Drache. (Jewgeni Schwarz)

Es gibt sie noch die Held*innen ohne Furcht und Tadel: Lanzelot fordert den Drachen heraus, um die Stadt von seiner Tyrannei zu befreien. Aber reicht es den Diktator zu erschlagen?

Es spielen: Thea Anzelotti, Alma Bodeaux, Jette Büning, Emma Porsch, Emma Przibylla, Leo Püplichhuysen, Nico Von der Haar
Regie: Gundula Schmidt

_________________________________

Sommernachtstraum 

von und nach William Shakespeare von Barbara Seeliger

Demetrius ist in Hermia verliebt, Hermia liebt Lysander, Helena liebt Demetrius, Oberon streitet sich mit Titania, die sich in einen Esel verliebt. Puck hat nur Unsinn in im Kopf und ist derjenige, der das Liebesverwirrungsspiel in die Wege leitet. Irrungen und Wirrungen des Lebens oder nur ein Traum an einer lauer Sommernacht?

Es spielen: Nicolas Seifert, Mina Schmidt, Vincent Thöne, Luke Thommes, Yeliz Kütahyali, Aneska Moersheim, Henrike Gudorf, Julika Müller, Clara Roth, Maximilian Schwarz, Mia Kamps, Anton Hermann

Regie: Daniel Zambra



 

Termine