Frank Hörner

← zurück

Frank Hörner

Frank Hörner ist seit 2005 Leiter des theaterkohlenpott Herne. Seine Laufbahn begann er als Schauspieler – u.a. in Hamburg, Lübeck und Bochum. 1995 wechselte er in die Regie und inszenierte seither am Prinz Regent Theater Bochum, am Schauspielhaus Bochum, dem Düsseldorfer Schauspielhaus und dem dortigen Forum Freies Theater. Er arbeitet regelmäßig beim JES in Stuttgart sowie am eigenen Haus. Am 29. August 2009 feierte seine Inszenierung „Eine Odyssee“ bei der großen Eröffnung des COMEDIA Theaters in der ehemaligen Feuerwache Vondelstraße Premiere. Es folgten zahlreiche Inszenierungen am Haus, darunter „Das doppelte Lottchen“, das den Kölner Theaterpreis gewann und der Dauerbrenner „Emil und die Detektive“, der seinen festen Platz im Spielplan hat.