Öğünç Kardelen

← zurück

Öğünç Kardelen

Öğünç Kardelen ist in Izmir in der Türkei aufgewachsen. Nach seinem Opern-Gesangsstudium in der Dokuz Eylül Universität ist er 2002 nach Köln gekommen. An der Musikhochschule Köln hat er sein zweites Gesangsstudium bei Prof. Langshaw absolviert und danach Gesangspädagogik als Aufbaustudium abgeschlossen.
Kardelen arbeitet als Komponist und Bühnenmusiker an verschiedenen Theatern deutschlandweit und als Gesangslehrer für das von der Neusser Musikschule organisierte Projekt "Jedem Kind seine Stimme". Außerdem ist er als türkischer Synchronsprecher in verschiedenen Projekten tätig. Für seine Indie-Folk Band "Kent Coda" schreibt und singt er Lieder in seiner Muttersprache. Für das COMEDIA Theater ist er seit 2014 regelmäßig als Musiker und Performer tätig. Zu sehen ist er aktuell in den Produktionen „Satelliten am Nachthimmel“ und „Die Bremer Stadtmusikanten“. Für die Musik verantwortlich war er u.a. bei den Produktionen „Werther in Love“ und „Krabat“.