Sefa Küskü

← zurück

Sefa Küskü

Sefa Küskü wurde 1997 im Ruhrgebiet geboren und begann 2018 seine Schauspielausbildung an der Schauspielschule der Keller die er vorraussichtlich 2022 abschließen wird. Seit 2014 steht er bereits auf verschiedenen Bühnen NRWs: unter anderem am Theater kohlenpott Herne (Frank Hörner), im Schauspielhaus Bochum (Olaf Kröck), oder auf der Studiobühne Köln (Manuel Moser). Als letztes war er am Kresch-Theater in Krefeld mit der Inszenierung "Superhero"(René Linke) auf zu sehen.

Am COMEDIA Theater ist er Teil des Ensembles der Produktion „Satelliten am Nachthimmel“.