Comedia Theater Köln

Spielen ist Alles - Ein Monologprojekt

TheaterMedienKlasse AMG

Spielen ist Alles - Ein Monologprojekt

10 Monologe der Theaterliteratur, interpretiert von 10 jungen Menschen der TMK

„Wir sind Spieler. Nicht Gewinner. Wir sind keine Weltmeister, wir streben nicht nach Siegen. Wir lieben bloß das Spiel. Das Spiel ist das Ziel. Spielen ist alles. Wir sind Helden, wir sind Spieler. Wir sind ganz nah dran am Puls, an der Strömung, an der Reibung. Wir sind Helden! Natürlich wissen wir, das wir sterblich sind. Das wir sterben werden, das wir zu Staub werden, zerfallen und nicht mehr sind. Helden sterben eben. Wir wissen das. Solange spielen wir. Heldenhaft.“

Es spielen. Clarissa Kayser, Luise Koch, Svenja Musekamp, Rohit Narayanan, Luke Piplies, Gesa Schmitz, Emil Scholten, Anna Steininger, Matthis Volkmar, Yunus Wieacker Regie. Rainer Conrad