Comedia Theater Köln

Deutsch-Griechisches Theater: EUROPA

Deutsch-Griechisches Theater: EUROPA

Im Jubiläumsjahr – das DGT wird 30! – präsentieren wir in unserer Inszenierung EUROPA, ein Schauspiel auf der Grundlage des gleichnamigen Films des renommierten dänischen Regisseurs Lars von Trier.

Im Lichte der aktuellen Lage unseres Kontinents schicken wir unseren Protagonisten als heutigen Bürger auf eine Zugfahrt durch die Ruinen des vom zweiten Weltkrieg zerstörten Deutschland in der sogenannten „Stunde Null“, eine kafkaeske Reise in die europäische Geschichte.

In einer Zeit des wachsenden Widerstreits bezüglich der Zukunft unseres heutigen Europas, stellt sich Kostas Papakostopoulos Lars von Triers Film, um anhand der komplexen Geschichte unseres Kontinents unsere Realität von der Vergangenheit aus zu reflektieren.

REGIETEAM
Konzept & Regie: Kostas Papakostopoulos
Bühnenbild & Kostüme: Zezo Dinekov
Musikkomposition: Herbert Mitschke
Videoinstallation: John Seidler
Dramaturgie: Christina Ripeanu
Licht: Julia Kaindl
Mit: Thomas Franke, Florian Gierlichs, Nikos Goudanakis, Stefan Kleinert, Lisa Sophie Kusz, Antonis Michalopoulos und Bodo Primus.