Comedia Theater Köln

Idil Nuna Baydar aka Jilet Ayse: Ghettolektuell

Idil Nuna Baydar aka Jilet Ayse: Ghettolektuell

STAND-UP-KABARETT

Ein ganzes Land wird zum Gespräch gebeten. Ein Land, in dem Idil Nuna Baydar lebt und das ihr zunehmend Sorgen bereitet. Sie hat als hier geborene und vom Umfeld geprägte Berlinerin einiges an Migrations- Hintergründigkeit zu bieten und tut das gerne und vehement vor allem in ihrer typischen Figur Jilet Ayse auf sehr eindrucksvolle und gewollt nachhaltige Weise.

Keine Ahnung wo diese Frau herkommt, aber sie ist ein verdammtes Genie. DIE ZEIT

Wer Idils Neuköllner Kunstfigur noch nicht kennt: Holt das nach! Sie tut mehr für die Entkrampfung der Migrationsdebatte als 3142 Integrationsgipfel zusammen. Ich schwör! DANIEL BRÖCKERHOFF, JOURNALIST UND MODERATOR

Jilet Ayse kommt auf die Bühne wie ein Orkan und legt los mit einer Salve von Gags. Das Publikum ist mittendrin, wenn sie ihre Klischees über Kanacken und BioDeutsche auspackt…. Mit ihrem Programm hat sich Idil Baydar aka Jilet Ayse in die 1. Bundesliga der Stand Up Comedy katapultiert. MERHABA BERLIN

Sa. 12.10.19 | Beginn 20:30 Uhr | Grüner Saal | 20 EURO*, 13 EURO* erm.
(*zzgl. der jew. VVK-Gebühr)
Tickets hier kaufen oder bei KölnTicket