Comedia Theater Köln

Kanaken und Kartoffeln

Fatih Çevikkollu lädt ein und es kommen dieses Mal Idil Baydar alias Jilet Ayse und Nektarios Vlachopoulos

Kanaken und Kartoffeln

Idil Nuna Baydar, 1975 in Celle geboren, ist deutsche Comedienne, Schauspielerin und Social Influencer. Im Dezember 2011 veröffentlichte sie auf YouTube ihre ersten Videos im Genre Sozialkritik mit Hilfe ihrer Kunstfiguren Jilet Ayse und Gerda Grischke. Nachdem sie die Millionenklickgrenze durchbrochen hatte, entwickelte sie 2014 ihr erstes abendfüllendes Comedy-Programm. Seitdem tritt sie in verschiedensten Kabarett- und Comedy-Sendungen im Fernsehen auf und spielt in ihrer Rolle als Jilet Ayse in diversen Internetformaten.

„Jilet Ayse kommt auf die Bühne wie ein Orkan und legt los mit einer Salve von Gags. Das Publikum ist mittendrin, wenn sie ihre Klischees über Kanacken und BioDeutsche auspackt…. Mit ihrem Programm hat sich Idil Baydar aka Jilet Ayse in die 1. Bundesliga der Stand Up Comedy katapultiert.“ – Merhaba Berlin

Nektarios Vlachopoulos, Slampoet und Humorist, ehemaliger Deutschlehrer mit griechischem Integrationshintergrund. Er tritt seit März 2008 auf Literaturveranstaltungen zwischen Flensburg und Zürich auf. 2011 gewann er das große Finale der deutschsprachigen Poetry Slam Meisterschaft in der Hamburger O2-World, 2012 die Rheinland-Pfälzische und 2015 die Baden-Württembergische Poetry Slam Meisterschaft.

Seine Texte zeichnen sich durch Geschwindigkeit, Präzision und absurden Humor aus. In seinem ersten Soloprogramm „Niemand weiß, wie man mich schreibt“ mischt er das Beste aus acht Jahren Bühnenerfahrung mit vergnüglichen Alltagsgeschichten und peinlichen Improvisationen.

Deutscher Kabarettpreis 2018 (Förderpreis)
Der Poetry-Slammer und ehemalige Lehrer Nektarios Vlachopoulos schöpft klug aus seinen Erfahrungsbereichen und überzeugt auf der Kabarett-Bühne mit Vielseitigkeit und hohem Tempo. Er unterhält mit anspruchsvollen, sorgsam formulierten und fein ausgearbeiteten Geschichten. Rhythmus und erfrischende Komik komplettieren den überzeugenden Gesamteindruck dieses Newcomers.

 Moderation Fatih Çevikkollu. Seit Februar 2018 ist er mit seinem sechsten Solorogramm „FatihMorgana“ auf Tour.

Do. 13.06.19 | Beginn 20:00 Uhr | Roter Saal | 20 EURO*, 13 EURO* erm.
(*zzgl. der jew. VVK-Gebühr)
Karten hier online bestellen oder bei KölnTicket