Comedia Theater Köln

COMEDIA Schauspieltraining: Bretter, die die Welt bedeuten

Von Jean-Paul Alègre

COMEDIA Schauspieltraining: Bretter, die die Welt bedeuten

Bretter, die die Welt bedeuten“ sind seit Friedrich Schillers Gedicht „An die Freunde“ ein Synonym für alles, was mit Theater zu tun hat. In diesem Sinne werden witzig-absurde Szenen gezeigt, die mit Bühne oder Film verbunden sind: konkurrierende Schauspielkollegen, überhebliche Regisseure und strapazierte Bühnenarbeiter liefern sich skurrile Dialoge voller Situationskomik. Mit Übertreibungen, Verwechslungen und Missverständnissen, die auch vor Klamauk nicht zurückschrecken, zeigen sie eine Welt zwischen Spiel und Wirklichkeit, zusammengehalten von der Liebe und Begeisterung zum Theater.

Mit. Elisabeth Asenso, Melanie Haucke, Seher Kirec-Nestmann, Daniela Knuth, Angelika Mezieres, Susanne Neye-Bock, Julia Richter, Sevda Ünal, Thomas Czaja, Markus Karger Regie. Birgit Pacht Mitarbeit. Sabine Kappacher Musik. Michi Kleiber 

Mo. 17.06.19 | Beginn 19:30 Uhr | Roter Saal | 12 EURO*, 10 EURO* erm.
(*zzgl. der jew. VVK-Gebühr)
Tickets hier kaufen oder bei KölnTicket

Di. 18.06.19 | Beginn 19:30 Uhr | Roter Saal | 12 EURO*, 10 EURO* erm.
(*zzgl. der jew. VVK-Gebühr)
Tickets hier kaufen oder bei KölnTicket