Comedia Theater Köln

Helges Leben

von Sibylle Berg – Abschlussprojekt COMEDIA Schauspieltraining

Helges Leben

„Die Menschen sind nicht mehr“, die Tiere haben den Machtwechsel vollzogen.
Zu ihrem Vergnügen bestellen sie sich normale, kleine Menschenleben als
Pay-per-View ins Haus. Und so steht Helge auf ihrem Programm, dessen ver -
pfuschtes Leben sich im Zeitraffer abspult. Er scheitert nicht an schweren
Schicksalsschlägen, sondern ganz banal am fehlenden Mut zu Entscheidungen
und Dumpfheit. Liebe gibt es nicht, Zuneigung misslingt, der einzig verlässliche
Partner ist die Angst. Und so geht alles schief.

„Eine böse, kleine, saukomische Fabel, in der Zivilisationskritik und Zynismus, Szenejargon und Scheinheiligkeit in den schrillsten Farben blinken.“ FAZ

Spiel. Miriam Baursch, Engelbert Becker, Eva Buske, Andrea Laura Gracia Barrionuevo, Silke Huisken, Sabine Kemper, Kerstin Kilanowski, Nina Mostert, Matthias Späth, Wener Stolle, Katharina Walter
Regie. Peter Meinecke

PREMIERE am 06.01.20