UA
10+

Das Alles Archiv

oder der Dominoeffekt der Dinge
Das Alles Archiv

PREMIERE | 25. Februar 2023

Im Alles Archiv ist alles, was man verlieren, bewahren, vergessen und was gefunden werden kann. Und alles darin steht gleichberechtigt nebeneinander. Von manchen Dingen kennen wir die dahinterliegende Geschichte und bei anderen müssen wir sie uns ausdenken: Hast du dich mal gefragt wieso einzelne Schuhe am Straßenrand liegen? Oder wie viele Arten von Tränen es gibt, warum shoppen so viel Spaß macht und wir immer mehr und mehr haben wollen? Drei Schauspieler*innen durchforsten das Archiv auf der Suche danach, wie wir den Dingen Wert und Bedeutung geben. Sie erfinden Geschichten, forschen mit ihren Körpern, denken mit dem Publikum und stellen sich letztendlich die Frage: Was brauche ich eigentlich wirklich?

Am Mi. 15.03.2023 und Sa. 03.06.2023 um 19 Uhr bieten wir diese Vorstellung als Relaxed Performance an. Weitere Infos dazu finden Sie hier!

Besetzung Christian CadenbachHannah HolthausEmanuel Pielow
Inszenierung Silvia Andringa
Bühne & Kostüm Esther van de Pas
Musik Öğünç Kardelen
Dramaturgie Anna Stegherr
Theaterpädagogik Hanna Westerboer
Bühnenbau Michael Blattmann
Regieassistenz Lina Höfling
Ausstattungsassistenz Alva Prümm, Samuel Robb

Termine

Am Mi. 15.03.2023 und Sa. 03.06.2023 um 19 Uhr bieten wir diese Vorstellung als Relaxed Performance an. Weitere Infos dazu finden Sie hier!