Theda Schoppe

Theda Schoppe 

Theda Schoppe hat in Maastricht an der Academy of Fine Arts Design studiert und arbeitet seit ihrem Abschluss 2009 freischaffend als Illustratorin. 2013 begann eine enge Zusammenarbeit mit Regisseur Markolf Naujoks in den Bereichen Illustrationen, Animationen und Kostüm. Gemeinsame Arbeiten waren u.a. DIE SCHUTZFLEHENDEN am Theater Erlangen, KRIEG am Stadttheater Ingolstadt, SUPERHERO am Oldenburgischen Staatstheater und VOM FISCHER UND SEINER FRAU für Theater und Orchester Heidelberg. Das erfolgreiche Team wurde mit seiner ungewöhnlichen Ästhetik jüngst für den Jugendstückepreis des Heidelberger Stückemarktes nominiert, mit der Stückentwicklung EVERY HEART IS BUILT AROUND A MEMORY. Am COMEDIA Theater zeichnet sie sich für die Ausstattung und die Illustrationen der Produktion „20.000 Meilen unter dem Meer“ verantwortlich.