Andrea Barba

Andrea Barba, 1990 geboren, hat Modedesign in Guadalajara/Mexiko und Trier/Deutschland studiert. Anschließend hat sie drei Jahre lang als Kostümbildnerin für das freie Theaterkollektiv "Centro Centro" gearbeitet und dort Opern- und Theaterproduktionen betreut. Daneben war sie als Dozentin für Kostümbild und Ausstattung in Filmproduktionen tätig. 2016 und 2017 arbeitete sie mit der Performerin Karen Sahagún an den Projekten "Fibonacci" und "Remedios", das unter anderem in New York gezeigt wurde. Außerdem hat sie verschiedene internationale Musikvideos und Independent-Kurzfilme ausgestattet. Seit der Spielzeit 2017/2018 ist sie am Theater Oberhausen beschäftigt. Für die Koproduktion „Spectacular Failures“ zwischen COMEDIA Theater und performing:group zeichnet sie sich für die Kostüme verantwortlich.