Theater*Labor

Das Theater*Labor ist die Abteilung des COMEDIA Theaters, die alle partizipativen Angebote bündelt. Unser Team vereint Menschen aus unterschiedlichen Berufsbereichen – hier kommen Theaterpädagog*innen, Kulturpädagog*innen, Erlebnispädagog*innen sowie Schauspieler*innen zusammen.

So können wir unser partizipatives Angebot aus diversen Perspektiven heraus denken und es mit verschiedenen Expertisen ausgestalten.
Über unterschiedlichste Angebote für Gruppen und Klassen, Multiplikator*innen, Familien, Einzelpersonen sowie Institutionen möchten wir in Kontakt mit unserem Zielpublikum gehen, mit ihm in den direkten Austausch und darüber hinaus in ein gemeinsames künstlerisches Handeln kommen.
Ob in produktionsbezogenen Formaten wie der Premierenklasse, Nachgesprächsformaten oder Workshops zu Inszenierungen, Fortbildungen für (angehende) Multiplikator*innen, Berufeführungen durch das Theater, Ausgestaltung von Projekttagen oder in den Theaterkollektiven – wir gehen in die aktive künstlerische Arbeit mit jungen Menschen. Dabei ist unser Ziel, die Diversität unserer Gesellschaft in unseren Zielgruppen abzubilden und laden daher Menschen unterschiedlichsten Alters, aus verschiedensten Kontexten sowie Lebenssituationen ein, an unseren Angeboten teilzunehmen.

Durch die Unterstützung der Imhoff Stiftung können zwei unserer Mitarbeiterinnen dieses Ziel besonders in den Fokus ihrer Arbeit rücken und entwickeln dahingehend Projekte, die Kindern und Jugendlichen unabhängig von finanziellen Möglichkeiten und familiärem Hintergrund Zugänge zum Theater ermöglichen.

Der Newsletter des Theater*Labors

Der Newsletter erscheint ein mal pro Monat. Wir informieren Sie über unsere Neuproduktionen sowie über aktuelle partizipative Angebote und Projekte des Theater*Labors.

Zum Bestellen des Newsletter klicken Sie bitte hier. Ansprechpartner*in: sibel.guenbatan@comedia-koeln.de

Philosophie-Newsletter

Der Newsletter erscheint zwei mal im Jahr. Freund*innen des Philosophierens werden hier über die Inszenierungen und Angebote informiert, die philosophische Inhalte auf der Bühne künstlerisch behandeln.


Bei Interesse senden Sie bitte eine kurze Mail an: hanna.westerboer@comedia-koeln.de

Sozialfond: Ticket für Kurze

Sie möchten mit Ihren Kindern oder Jugendlichen ins Theater gehen und einige Eltern können das Geld hierfür einfach nicht aufbringen?
Auch die staatliche Unterstützung kann nicht immer für den Theaterbesuch verwendet werden?
Wenn Sie Unterstützung für einzelne Kinder oder auch einmal eine gesamte Klasse benötigen, wenden Sie sich an uns per Telefon oder Mail, damit wir Ihren Kindern und Jugendlichen zu einem Theatererlebnis verhelfen.

Mail: theaterlabor@comedia-koeln.de  Telefon: 0221 888 77 333


Wir bedanken uns im Namen der Kinder bei unseren Besucher*innen, die seit nunmehr zehn Jahren regelmäßig Tickets spenden!
Bis zum heutigen Tag haben mehr als 8000 Kinder und Jugendliche von dieser Aktion profitiert!